KHK Kleinheisterkamp sind im wesentlichen in den Bereichen engagiert:

KHK Rechtsanwälte / Bodetal Therme Thale / KHK Consulting / KHK Harz Gesund Tourismus 

Mieterinformationen

18.07.2014 08:55
von Kleinheisterkamp RA

Guten Morgen Ihnen allen!

Kurz vor dem Wochenende noch eine kleine Information an alle Mieter ;)

Geht es darum einen nachfolgenden Mieter für eine Wohnung zu finden, muss der derzeitige Mieter keine Photos für die Wohnungsanzeige im Internet dulden. Denn dies kann einen Eingriff in die Privatsphäre des Mieters bedeuten. Was der Mieter jedoch zulassen muss, sind Besichtigungen der Wohnung durch Kaufinteressenten.

Und damit wünschen wir Ihnen einen erfolgreichen letzten Tag der Woche und ein erholsames Wochenende!

Bei Fragen wenden Sie sich gerne vertrauensvoll an uns.

Ihr Team der KHK Kleinheisterkamp Rechtsanwälte

Steuerzahlergedenktag

10.07.2014 14:02
von Kleinheisterkamp RA

Guten Morgen liebe Facebook Fans!

Wussten Sie eigentlich, dass wir alle in diesem Jahr erst seit Dienstag, den 8. Juli in die eigene Tasche arbeiten? Denn in diesem Jahr fiel der sogenannte „Steuerzahlergedenktag“ auf den 8. Juli. Mehr als die Hälfte unseres Jahreseinkommens geht mittlerweile für Steuern und Abgaben drauf… Das bedeutet, dass die volkswirtschaftliche Einkommensbelastungsquote bei 51,5% liegt.
Mit diesem Datum zählen wir deutschen laut Ernst&Young in Europa zu denen, die am spätesten für die eigenen Tasche arbeiten. In den meisten Ländern (von denen es bekannt ist) war es schon im Juni soweit, Belgien sind die letzten mit dem 6. August.

Quelle: http://www.focus.de/finanzen/steuern/steuerzahlergedenktag-so-extrem-werden-deutsche-vom-staat-ausgequetscht_id_3975148.html

Bei Fragen wenden Sie sich stets gerne vertrauensvoll an uns.

Ihr Team der KHK Kleinheisterkamp Rechtsanwälte

Kindergeld

09.07.2014 08:07
von Kleinheisterkamp RA

Guten Morgen Ihnen allen!

Na, das war ja mal ein Abend gestern ...

Eine andere Sache: Kindergeld.
Alle Eltern unter uns erhalten für ihre Kinder Kindergeld, das ist bekannt. Doch gibt es auch eine Möglichkeit für unsere erwachsenen Kinder Geld zu bekommen?
Unter bestimmten Vorraussetzungen ist dies möglich!

Erstens: wenn das Kind keine Arbeit hat und bei einer Arbeitsagentur oder einer anderen staatlichen Arbeitsvermittlung in einem EU / ERW Staat gemeldet ist und unter 21 Jahre ist, besteht ein Kindergeldanspruch.

Zweitens: wenn sich das Kind in einer Berufsausbildung (Schulausbildung, betriebliche Ausbildung oder Hochschulstudium) befindet. Dann gilt der Kindergeldsanspruch bis zum vollendeten 25. Lebensjahr. Ist die Ausbildung früher beendet, erlischt der Anspruch.

Findet das Kind, trotz ernsthafter Bemühungen keinen Ausbildungsplatz, kann auch hier ein Anspruch auf Kindergeld bis zum 25. Lebensjahr bestehen. Ebenso wenn sich das Kind zu einem freiwilligen sozialen, oder ökologischen Jahr oder dem Bundesfreiwilligendienst entschließt.

Bei Fragen wenden Sie sich stets gerne vertrauensvoll an uns.

Ihr Team der KHK Kleinheisterkamp Rechtsanwälte

Follow us on